Werbefotografie

    Lexikon

    A B C W X Z alle

    Werbefotografie

    Die Werbefotografie ist ein besonderes Feld der Fotografie. Wichtig ist es, mit den Aufnahmen eine Stimmung zu erzeugen, die Kunden zum Kauf eines Produkts animiert. Dabei ist es wichtig, die Zielgruppe des Produkts im Auge zu behalten und die Aufnahmen auf die Zielgruppenbedürfnisse abzustimmen. Häufig werden in der Werbefotografie verschiedene Techniken miteinander kombiniert. So wird EBV ebenso verwendet, wie das Zusammenspiel mehrere Bilder mit dazugehörigen Texten.

    Die Werbefotografie ist maßgeblich für vielseitige Bereiche:

    • Produktverpackungen
    • Werbebroschüren
    • Werbeplakate
    • Anzeigen in Magazinen

    Die abgelichteten Produkte sind vielseitig. Die Werbefotografie umfasst ebenso den Modebereich als auch Lebensmittel, Kfz, Urlaubsreisen oder einzelne Dienstleistungen. Häufig überschneidet sich der Bereich der Werbefotografie mit anderen Bereichen. Die Erstellung von Wahlplakaten beispielsweise greift auf die Porträtfotografie zurück, für Werbeanzeigen von Tierfuttermitteln wird auf die Tierfotografie zurückgegriffen.

    Der Beruf des Werbefotografen unterliegt einer Ausbildung, die zumeist in Ausbildungsstätten oder Hochschulen stattfindet. Ein häufig mit dieser Form der Fotografie in Verbindung gebrachte Ausbildung ist das Fotodesign.