• Mit Kunstlicht wunderschöne Motive erschaffen

      Immer dann, wenn man künstliche Lichtquellen in der Fotografie einsetzt, spricht man von Kunstlicht. Kunstlicht lässt sich somit problemlos vom Tageslicht abgrenzen. Es weist je nach Beleuchtungsart unterschiedliche Eigenschaften auf. Dies betrifft insbesondere die Farbtemperatur. Mit ihr wird der Farbeindruck einer Lichtquelle bemessen. Die Maßeinheit für die Farbtemperatur ist Kelvin - benannt nach dem britischen Lord Kelvin, der die thermodynamische Farbskala einführte. Typische Werte sind zum Beispiel für warmweiße Lichtquellen Kelvinzahlen von unter 3300, Neutralweiß liegt bei 3300 bis 5500, über 5500 spricht man von Tageslichtweiß. Kunstlicht dagegen hat in der Regel einen Wert von 3200 Kelvin.

    • Warum ist die Farbtemperatur bei Kunstlicht für die Fotografie so wichtig?

      Die Farbtemperatur wirkt sich sofort auf die Wahrnehmung von Farben eines Motivs aus. Eine niedrige Farbtemperatur erzeugt einen rötlichen Farbeindruck, eine Farbtemperatur zwischen 5000 K und 6000 K ist vergleichbar mit weißem Tageslicht und noch höhere Farbtemperaturen rufen bläuliche Lichtempfindungen hervor. Fotografieren Sie ein und dasselbe Motiv mit unterschiedlichen Lichtquellen, werden die Fotos dementsprechend sehr unterschiedlich auf den Betrachter wirken. Digitalkameras verfügen in der Regel über einen automatischen Weißabgleich. Hierbei wird die Kamera gegenüber der Farbtemperatur des Umgebungslichts sensibilisiert. Dabei nimmt die Kamera die größten und hellsten Flächen als Weißfläche an. Doch nicht immer ist der automatische Weißabgleich erfolgreich - die Folge sind Farbstiche. Hier können Sie mit einem manuellen Weißabgleich abhelfen.

      Kunstlicht für beste Beleuchtung im Foto-Studio

      Kunstlicht hat einen Kelvinwert von 3200. Dies macht es ideal für Studioaufnahmen. Auch normale Glühlampen haben in der Theorie schon eine Farbtemperatur von etwa 2800 Kelvin. Dennoch sollten Sie diese nicht einsetzen. Denn schon vergleichsweise geringe Abweichungen in der Farbtemperatur lösen bei Kunstlicht eine stark veränderte Wahrnehmung Ihres Motivs aus. Daher ist es wichtig, auf spezielle Kunstlichtlampen zu setzen. Diese liefern über einen längeren Zeitraum beständig die notwendige Farbtemperatur, während "normale" Lampen in Abhängigkeit von Alter und Wattzahl enorme Veränderungen in der Farbtemperatur aufweisen.

      Kunstlicht für Ihre Fotos bei studiobedarf24.de

      In unserem Programm finden Sie unterschiedliche Lichtquellen - passgenau zu Ihrem Bedarf. Wir liefern Tungsten-Lights oder auch Halogenröhren für Ihr Kunstlicht. Mit Leistungen von 85 Watt beziehungsweise von 800 Watt liefern sie stabiles Kunstlicht mit einer Farbtemperatur von 3200 Kelvin. Finden Sie auf studiobedarf24.de die passenden Leuchtmittel für Ihr Kunstlicht. Dann können Sie dauerhaft in Ihrem Studio Kunstlicht mit der perfekten Farbtemperatur für Ihre Fotos erzeugen. Schauen Sie sich um. Wir liefern die ideale Beleuchtung zu einem fairen Preis auf studiobedarf24.de.